Schreibanregungen

Gedicht des Tages

Die Titanen   -Auszug-

Mich aber umsummet
Die Bien und wo der Ackersmann
Die Furchen machet, singen gegen
Dem Lichte die Vögel. Manche helfen
Dem Himmel. Diese sieht
Der Dichter. Gut ist es, an andern sich
Zu Halten. Denn keiner trägt das Leben allein.
 

Friedrich Hölderlin (1770 - 1843)


1.    Schreibanregung    Rund um das Haus

Gestern noch waren die die Knospen geschlossen, heute schon blüht es überall auf. Weiße Birnenblüten, rosa Pfirsichblüten, umkreist von allerlei Insekten. Man soll die Vögel weiter füttern, heißt es, es ist nicht genug für sie da. Sind wirklich mehr als die Hälfte der Insekten verschwunden? Eine Stubenflliege jedenfalls hat sich ins Haus verirrt. Vermutlich waren es früher zwanzig, denen ich mit der Klatsche zuleibe rückte, jetzt lasse ich sie wieder hinaus. Ob ich schon die neue Käferart gesehen hätte, die von irgendwoher eingeschleppt worden sei, herausgekrabbelt aus den Obstkisten von Übersee und sich fleißig vermehrt, werde ich gefragt. So wie der Buchsbaumzünzler, der seine Eier in die Buchsbäume setzt und sie von seinen Raupen auffressen lässt. Ist es dieser flache Käfer hier, der wie ein angerissenes graues Blatt aussieht, eine schmale Taille hat und zwei recht lange Fühler? Er wirkt zumindest recht neu und unentschlossen auf dem Fensterbrett.

Ich frage mich, ob der Maikäfer alle Gefahren überstanden hat und lese bei NABU, er sei wieder da. Mit ihm können wir also bald rechnen, die Köpfe einziehen, wenn er behäbig über die Wiese taumelt und uns über sein lautes Brummen freuen.


2.    Schreibanregung    deine Wörtersammlung

Schreibe Wörter auf
    -    die mit  L beginnen und etwas Unsichtbares beschreiben
    -    die mit  E  beginnen und etwas Kaltes beschreiben
    -    die mit  B  beginnen und etwas Lebendiges beschreiben

Wähle die Wörter aus, die dir heute am besten gefallen. 
Sortiere sie ein bisschen, damit sie zusammenpassen.
Dann schaue sie dir eine Weile an, denn sie beginnen meistens von selbst, dir etwas zu erzählen. Du brauchst es nur noch aufschreiben ☺ 
Es kann ein Erlebnis sein oder eine erfundene Geschichte.

2.1.    Führe deine Wörtersammlung weiter

-lege dir eine Tabelle mit 2-4 Spalten an

- Schreibe Wetterwörter in eine Spalte (Sonnenschein, Wind, Nebel usw.)

- Schreibe Haushaltsgegenstände in die andere Spalte (Löffel, Topf, Sieb usw.)

- kombiniere nun die Wörter aus den beiden Spalten. Es entstehen lustige Verbindungen wie: Nebeltasse oder Hagelsieb)

Schreibe dazu einen Text.

Wenn du möchtest, kannst du in den anderen Spalten weitere Oberbegriffe eintragen

und neue Kombinationen erfinden.

2.2.  Schreibe Käfernamen auf, die du kennst.

Beschreibe ihr Aussehen.


3.    Schreibanregung

Schreibe einen Text zu dem Wort: Illusion

 


4.    Schreibanregung

Schreibe einen Text zu dem Wort: Alltag
 


5.       Schreibanregung

Schreibe einen Text über das Thema: online

Viel Spaß!