Kulturwerkstatt P12

Die Kulturwerkstatt P12 wurde 1990 gegründet.

Der Schwerpunkt lag anfangs auf der Produktion von Trickfilmen, Videoschnitt und Tonaufnahmen mit Kindern und Jugendlichen.

Die Literaturwerkstatt entwickelte sich durch die regelmäßigen Veröffentlichungen von Schüleranthologien (die Sammlung umfasst 16 Bände) mit dem zweijährlich stattfindenden Literaturwettbewerb für Kinder und Jugendliche der Stadt Cottbus zu einer stabilen Größe in der Literaturförderung.

In den letzten Jahren hat sich der Schwerpunkt auf die Literatur verlagert.

Die Kulturwerkstatt P12 bietet jedoch darüber hinaus auch andere künstlerische Angebote, die sich nach den Wünschen und Ideen der Kinder und Jugendlichen richten:

  • Fotografie
  • Mangazeichnen
  • Tonaufnahmen u.a.